28.09.2011 - Bremen


Weser-Stadion offiziell fertiggestellt


Am vergangenen Dienstag präsentierten Vertreter der im Weser-Stadion zuständigen Versorgungsunternehmen EWE AG und der swb AG zusammen mit der Geschäftsführung des SV Werder Bremen in einem zweistündigen Rundgang die Neuerungen der umgebauten Spielstätte.

Das erstmalig 1947 eröffnete Bremer Stadion wurde seit dem Jahr 2008 in mehreren Abschnitten bei laufendem Spielbetrieb modernisiert. Dabei wurden die beiden Kurven im Westen und Osten der Werder-Heimspielstätte begradigt und näher an das Spielfeld herangezogen. Die vor dem Umbau noch existierende Leichtathletik-Laufbahn empfanden viele als nicht mehr zeitgemäß.

Zusätzlich zu den bereits erwähnten Umbaumaßnahmen wurde die Dachkonstruktion erneuert und der neuen Tribünenkonstruktion angepasst. Ein weiterer wichtiger Punkt bei den Arbeiten stellte die attraktivere Gestaltung des Stadioninnenlebens dar. In den Gängen des Stadions bietet sich den Besuchern nun ein deutlich verbessertes und erweitertes Angebot.

Mit der neu installierten Photovoltaikanlage auf dem Dach des Weser-Stadions besitzt die Sportstätte die größte ins Stadion integrierte Solaranlage der Welt. Sie veränderte nicht nur das äußere Bild der „grünen Festung“, sondern unterstrich zukunftsweisend die Nachhaltigkeit des Stadions und die Wichtigkeit der innovativen Nutzung von erneuerbaren Energien. Die Fassade des Weser-Stadions beinhaltet rund 200.000 Photovoltaik-Zellen, die Strom für rund 300 Haushalte liefern. Die Anlage kostete rund zehn Millionen Euro und soll sich innerhalb der nächsten 20 Jahre, bei idealer Sonneneinstrahlung, amortisiert haben. (Stadionwelt, 28.09.2011)

Weitere Informationen zu den Umbauarbeiten des Weser-Stadions finden Sie im Umbauguide

Zum Stadionguide des Weser-Stadions

Diskutieren Sie im StadionweltFORUM über das Weser-Stadion





        





Weitere News zum Thema „Weserstadion“:
06.12.2013: Sturmtief „Xaver“: Entwarnung für Weserstadion
29.02.2012: Stadionporträt Weserstadion
20.12.2011: Neues Sicherheitskonzept für Weserstadion
16.09.2011: Kritik an Sicherheit: Übertrieben oder berechtigt?
15.07.2011: Stadt muss für Weserstadion bürgen

Alle 64 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln