16.02.2012 - Karlsruhe


Weitere Ausbesserungen im Wildpark


Am Wildparkstadion sollen die Stehplatztribünen D1 und A4 mit neuen Wellenbrechern und Trittstufen versehen werden. Das hat der Bauausschuss der Stadt Karlsruhe bewilligt. Nach Meinung der Fans sollte kein Geld für weitere Reparaturen ausgegeben werden, so ka-news.de.

In einer Umfrage des Online-Dienstes befürworten fast 50 Prozent der Teilnehmer den Bau eines neuen Stadions an neuer Stelle – als beliebteste Variante erwies sich ein Grundstück unmittelbar an einer Autobahn. Nur knapp sieben Prozent würden den jetzigen Standort gerne beibehalten. Eine Entscheidung des Vereins und der Stadtverwaltung steht aus. Weitere Reparaturen stellen zumindest vorerst den Spielbetrieb sicher. (Stadionwelt, 16.02.2012)





        





Weitere News zum Thema „Wildparkstadion“:
16.04.2015: KSC und Stadt legen künftige Stadionpacht fest
02.03.2015: Mögliches Relegations-Derby nicht im Wildparkstadion
25.02.2015: Karlsruher SC soll 33 Jahre für neues Stadion zahlen
18.02.2015: Höhere Mietzahlungen im neuen KSC-Stadion
08.10.2014: Erste Renderings Neubau KSC

Alle 88 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln