14.05.2012 - EURO 2012


Warschauer Nationalstadion ist Gebäude des Jahres


Das vom Baukonzern ALPINE gebaute Nationalstadion Warschau ist von der internationalen Organisation „CEE Insight Forum“ und der „Financial Times“ mit den zwei CEEQA-Awards (Central & Eastern European Real Estate Quality Award 2102) ausgezeichnet worden.

Das Stadion, in dem am 8. Juni mit dem Eröffnungsspiel Polen gegen Griechenland die UEFA EURO 2012 angepfiffen wird, konnte sich in den zwei Kategorien „Hotel-, Freizeit- & Wohnbau“ und „Gebäude des Jahres“ unter allen 2011 in Mittel- und Osteuropa errichteten Gebäuden durchsetzen. ALPINE hat das 55.000 Zuschauer fassende Stadion mit zwei polnischen Partnern gebaut.

„Wir freuen uns über die Auszeichnungen für das Nationalstadion Warschau, das nicht nur ein neues Wahrzeichen in Polens Hauptstadt ist, sondern auch ein zusätzliches wunderbares Aushängeschild für den erfolgreichen ALPINE-Sportstättenbau“, so Karsten Hell, Vorstandsvorsitzender der ALPINE Bau Deutschland AG. (Stadionwelt, 14.05.2012)

Weitere Informationen und Bilder zum Nationalstadion Warschau





        





Weitere News zum Thema „EURO 2012“:
04.07.2012: Neuer Zuschauerrekord bei der EM
29.06.2012: Nationalstadion erhält neuen Namen
28.06.2012: Stadionporträt Nationalstadion Warschau
27.06.2012: Stadionporträt Donbass Arena
26.06.2012: UEFA verurteilt DFB zu Geldstrafe

Alle 105 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln