28.05.2012 - Aberdeen


Umzug in neues Stadion verzögert sich um zwölf Monate


Der Aberdeen FC muss seinen geplanten Umzug in die neue Arena am Loirston Loch um weitere zwölf Monate verschieben. Die Pläne für das 21.000 Zuschauer große Stadion wurden von der Stadtverwaltung und der schottischen Regionalregierung bereits 2011 genehmigt.

In einer Erklärung sagte Aberdeens Vorstandschef Duncan Fraser: „Von Anfang an, als wir den ursprünglichen Zeitplan angekündigt hatten, haben wir gesagt, dass dieser extrem ehrgeizig geplant worden ist und das hat sich nun bewahrheitet.

Eigentlich sollte das neue Stadion schon zur Saison 2013/2014 nutzbar sein, jedoch gibt es anhaltende Probleme bezüglich des Grundstücks am Loirston Loch. Aus diesem Grund wird der Aberdeen FC erstmal im Pittodrie Stadium für mindestens zwei weitere Jahre weiterspielen. (Stadionwelt, 27.05.2012)

Bilder zum aktuellen Pittodrie Stadium

        

    Artikel drucken Artikel drucken



Weitere News zum Thema „Pittodrie Stadium“:
02.08.2016: Neue Renderings der künftigen Aberdeen-FC-Heimat
12.05.2016: Stadionneubau bis 2019 an anderem Standort
11.02.2012: Pittodrie Stadium in Aberdeen steht zum Verkauf



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln