27.08.2012 - Umfrage


Umfrage: Wo soll das Finale 2020 stattfinden?


Zum Ende der EURO 2012 sorgte UEFA-Präsident Michel Platini mit einer revolutionären Idee für Aufsehen. Der 57-Jährige hat offenbar Gefallen an einer europaweiten EURO gefunden. Er könne sich vorstellen, das Turnier in 12 Ländern europaweit auszutragen.

Zur Umfrage

Jetzt „50 Stadien in Europa, die man gesehen haben muss“ im Stadionwelt-Shop für 5,90 Euro bestellen

Das zu erwartende Echo ließ nicht lange auf sich warten: skurril, realitätsfremd, Schnapsidee heißt es von der einen Seite, andere finden den Einfall kreativ und mutig. Stadionwelt geht schon einen Schritt weiter und denkt – sollte die UEFA die Idee konkretisieren und auch umsetzen – an das mögliche Finalstadion Europameisterschaft 2020.

Wer ist euer Favorit, der potenziellen Kandidaten als Austragungsort für das Endspiel der EURO 2020? Stadionwelt hat 25 der Stadien die in Frage kommen aus dem Stadionwelt-Buch „50 Stadien in Europa die man gesehen haben muss“ in einer Umfrage zusammengefasst. (Stadionwelt, 02.07.2012)

Zur Umfrage

Jetzt „50 Stadien in Europa, die man gesehen haben muss“ im Stadionwelt-Shop für 5,90 Euro bestellen





        





Weitere News zum Thema „Umfrage“:
18.10.2014: Umfrage: Spanien ohne Barca denkbar?
12.10.2014: Umfrage: Spaniens Liga ohne FC Barcelona?
30.11.2013: Rauchen im Stadion: Ja oder Nein?
23.11.2013: EURO 2020: Leser favorisieren München
28.09.2013: Umfrage: Hallenstruktur deutsche Indoor-Ligen

Alle 66 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln


Kommentare:

Rot-Weiss 1907 am 02.09.2012, 22:32 Uhr

Die Idee einer europaweiten EM finde ich insgesamt nicht besonders gut. In jedem Land ein Stadion, da kommt doch nicht wirklich Stimmung auf. Das Gegenteil sollte man machen, eine EM der kurzen Wege. Eine EM an Rhein und Ruhr, in NRW. Die meisten Stadien stehen schon (Köln, Düsseldorf, Gladbach, Dortmund, Schlacke, Duisburg ?, Leverkusen ?). Nur Essen und Bochum müssten ausgebaut werden. Alle Stadien über eine S-Bahnlinie zu erreichen, und Infrastruktur wie Autobahnen und Hotels, alles schon vorhanden.


Rot-Weiss 1907 am 31.08.2012, 19:31 Uhr

Die Idee einer europaweiten EM halte ich insgesamt für nicht wirklich gut. In jedem Land ein Stadion, da kommt doch keine richtige EM Stimmung auf. Genau das gegenteil sollte man anstreben, eine EM in NRW, an Rhein und Ruhr, eine EM der kurzen Wege! Mit einer S-Bahn könnte man fast alle Stadien erreichen. Und das beste ist, sie stehen alle schon (Dortmund, Schlacke, Köln, Düsseldorf, Gladbach, Leverkusen?, Duisburg?), nur wenige müßten ausgebaut werden (Essen, Bochum).


F13 am 29.08.2012, 10:39 Uhr

Wie wäre es wenn das ganze auf irgendwelchen Dorfplätzen ausgetragen wird. Drumherum 4 Meter hoch Werbung. Dann kann auch keiner von außen rein gucken und alle sitzen schön brav vor dem Fernseher und sehen sich die Coca-Cola-McDonalds-Master Card-EM an.


Daniel am 18.07.2012, 08:23 Uhr

@TSV1900: Ich war noch vor wenigen Wochen in Barcelona und wenig beeindruckt. Es hat natürlich eine enorme Kapazität aber der untere Rang ist sehr flach (steile Ränge? erst ab dem 2. Rang) und das ganze Stadion zeigt, dass es seine besten Tage hinter sich hat.
Das mit Abstand beste Stadion in Europa ist Wembley - enorme Kapazität, hochmodern, beste Sicht von überall und (das ist jetzt meine persönliche Meinung) tolle Architektur.
Bzgl. deutschen Stadien sehe ich München vorne - aber da kann man auch genauso gut im Emirates spielen lassen, das gefällt mir fast noch besser. Noch gar nicht genannt wurde das Stade de France?!?


SCR am 17.07.2012, 20:14 Uhr

Ich wäre für Hütteldorf . Das Gehard Hannapi Stadion vo SK Rapid Wien


TSV1900 am 17.07.2012, 14:05 Uhr

Ich wäre ja für Barcelona. Das Camp Nou ist mit seinen knapp 100.000 Plätzen prädistiniert für ein EM-Finale. Zudem ist es noch kein hochmodernes High-Tech-Stadion wie die meisten anderen. Außerdem ist die Kulisse mit den steilen Rängen einzigartig.


Casual-F95 am 08.07.2012, 22:09 Uhr

aso es geht nur darum wieviele logen und bonzen plaetze vorhanden sind,sehe ich das richtig?!




Stadien am 08.07.2012, 00:03 Uhr

Casual F95, dann hast wohl keine Ahnung.
Dortmund hat maximal 65.500 Sitzplätze und zu wenige VIP Logen und Business Plätze.
Die Allianz Arena hat \" nur \" 66.000 Sitzplätze aber dafür dreimal mehr VIP Logen als Dortmund sowie 4 mal so viele Business Plätze. Sowie konnte man die Allianz Problemlos das Stadion um 5.000 Sitzplätze erweitern dazu musste man aber die Plätze bestühlen wo zurzeit keine Zuschauer zugelassen sind.


Gelsenkirchen am 07.07.2012, 19:01 Uhr

Das Finale muss in Gelsenkirchen stattfinden, in der Mitte Europas und eines der modernsten Stadien der Welt!

Es liefe eh wieder auf ein Stadion hinaus, was bis dahin neu gebaut wurde!


Casual-F95 am 07.07.2012, 17:58 Uhr

@unter mir
was für ein quatsch redest du da?
dortmund ist mit münchen auf eineer stufe und
berlin hat kein fussballstadion!!!


München oder Berlin am 06.07.2012, 17:42 Uhr

Dortmund käme meiner Meinung nach für ein Endspiel nicht in Frage, da es durch die Regelung, dass es international nur Sitzplätze gibt das besondere verliert. Allein in Deutschland gibt es zwei Stadien die wohl den Vorzug vor Dortmund erhalten würden (München und Berlin). Ich denke Dortmund könnte Ausrichter eines Europa League Finals sein aber für mehr wird es wohl nicht reichen.


stadionfreak am 04.07.2012, 14:10 Uhr

ich schätze es muss irgendwo in der mitte europas stattfinden. ich denke da an wien (ernst-happel stadion),dortmund oder brüsel


Fabu am 03.07.2012, 09:58 Uhr

Das würde doch eh auf Paris oder London hinaus laufen... Was anderes käme doch für die UEFA nicht in Frage.