Artikel drucken

08.01.2017 - Aue


Umbau in Aue kommt weiter voran


Bildergalerie: Aue: Aktuelle Baubilder der Nord- und Westtribüne


In Aue wird derzeit das Sparkassen-Erzgebirgsstadion komplett neu gebaut. Aktuelle Baubilder zeigen den Fortschritt der Umbauarbeiten an der Nordtribüne.

Bereits im Sommer 2016 wurde die neue Westtribüne des Stadions eingeweiht. Derzeit laufen die Bauarbeiten an der Nordtribüne. Alle Tribünen werden nacheinander komplett abgerissen und neu aufgebaut. Die Leichtathletik-Bahn verschwindet. In Zukunft stehen die Ränge nur noch 6 m, bzw. 7,50 m hinter den beiden Toren, vom Spielfeld entfernt.

Eine Besonderheit des Stadion-Projekts besteht darin, dass nach DFL-Vorgaben zu jedem Zeitpunkt eine Mindestkapazität von 10.000 Plätzen gewährleistet sein muss. Der Club spielt während der gesamten Bauzeit, die bis Mitte 2017 vorgesehen ist, im Sparkassen-Erzgebirgsstadion. (Stadionwelt, 08.01.2017)

Fotos Sparkassen-Erzgebirgsstadion (Aue, Deutschland)




Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln