26.06.2012 - Euro 2012


UEFA verurteilt DFB zu Geldstrafe


Die UEFA hat den DFB wegen ungebührlichen Verhaltens der Fans im abschließenden EM-Gruppenspiel gegen Dänemark mit einer Geldstrafe in Höhe von 25.000 Euro bestraft. Schon nach dem ersten Spiel gegen Portugal hatte der DFB 10.000 Euro zahlen müssen.

Beim Duell gegen Dänemark hatten die deutschen Fans Feuerwerkskörper gezündet. Zudem bestrafte die UEFA das Zeigen von unangemessenen Bannern und Symbolen sowie das Anstimmen unangebrachter Sprechchöre. Der DFB kann innerhalb von 24 Stunden Einspruch einlegen. (Stadionwelt, 26.06.2012)





        





Weitere News zum Thema „Euro 2012“:
04.07.2012: Neuer Zuschauerrekord bei der EM
29.06.2012: Nationalstadion erhält neuen Namen
28.06.2012: Stadionporträt Nationalstadion Warschau
27.06.2012: Stadionporträt Donbass Arena
20.06.2012: EURO 2012 knackt Million Zuschauermarke

Alle 105 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln