18.08.2010 - Stadionwelt-Themenspecial


Stadionwelt-Themenspecial Tribünen & Bühnen veröffentlicht


In der Reihe der Themenspecials hat Stadionwelt aktuell den Ratgeber zum Thema „Tribünen & Bühnen“ veröffentlicht. Das Special steht zum kostenlosen Download bereit und informiert über temporäre Lösungen für Events, über dauerhafte Installationen sowie Stadien in modularer Bauweise.

Wer eine Bühne oder Tribüne für eine Veranstaltung mieten will, dem bietet der Markt zahlreiche unterschiedliche Systeme an. Mobile Lösungen sind schnell auf- und abgebaut, lassen sich aber nicht so individuell anpassen wie solche aus dem Modularbau und Gerüstkonstruktionen. Welche Bauart für welche Art von Veranstaltung am besten geeignet ist, erfährt der Leser im Special.

Immer mehr Vereine stehen vor der Herausforderung, eine Spielstätte zu schaffen, die den gestiegenen Anforderungen der Verbände gerecht wird. Es entsteht finanzieller, zeitlicher und planerischer Druck. Dabei muss es kein klassisches Stadion aus Beton sein. Mittels der modularen Bauweise mit Stahlelementen lassen sich in sehr kurzer Zeit und vergleichsweise günstig Spielstätten schaffen, die sogar über Jahrzehnte alle Bedingungen erfüllen können oder vielleicht auch die Lösung sind, um nur den Spielbetrieb während einer Neu- oder Umbauphase erfolgreich zu überbrücken. Im Themenspecial informiert Stadionwelt darüber, wie sich eine solche Lösung rechnet und wie sie umgesetzt wird.

Wo ein bestehendes Stadion für ein besonderes Spiel temporär mehr Zuschauern Platz bieten soll als im Regelbetrieb – beispielsweise im DFB-Pokal stehen immer wieder Amateur-Vereine, die Bundesligisten zugelost bekommen vor dieser Frage –, ergeben sich spezielle Anforderungen: Wie lassen sich mit Zusatztribünen ausreichend Plätze schaffen? Auch diesem Thema widmet sich das Special.

Jede Multifunktionsarena und jede Mehrzweck-, Kongress- oder Messehalle ist auf Flexibilität angewiesen und die Möglichkeit, für verschiedenste Veranstaltungen bei kurzer Umbauzeit unterschiedlich konfigurierbar zu sein. Eine mobile Tribüne beziehungsweise Teleskoptribüne ist die Lösung für den Zuschauerbereich, während ebenfalls die mobile Bühne in das Konzept passen muss. Begonnen beim einfachen Podest bis zum kompletten Bühnensystem mit Traversen und Obermaschinerie – das Stadionwelt-Themenspecial zeigt, wie eine Arena multifunktional ausgestattet wird.

Für die Hintergrundinformation erläutert das Special außerdem die planerischen Zusammenhänge, die sich durch DIN-Normen und Vorgaben wie denen der Versammlungsstättenverordnung ergeben: Welche Standards gelten bei Tribünenstufen und der Bestuhlung sowie den Fluchtwegen, wie viele Personen dürfen in einem Block sitzen oder stehen, wie lassen sich Sitzplätze in Stehplätze umwandeln.

Darüber hinaus wirft Stadionwelt einen Blick auf die Bühnentechnik und Infrastruktur für Events vom Absperrgitter bis zur Bodenabdeckung. Im Anbieterverzeichnis stellen sich Unternehmen als Ansprechpartner für die Miete oder den Kauf von Tribünen und Bühnen sowie der Veranstaltungstechnik mit ihren Referenzen und Kontaktdaten vor. (Stadionwelt, 18.08.2010)

Das Themenspecial „Tribünen & Bühnen“ steht ab sofort als PDF zum kostenlosen Download bereit.

Übersicht aller Stadionwelt-Themenspecials





        





Weitere News zum Thema „“:
04.09.2014: „RB Leipzig unterscheidet sich von anderen Vereinen“
29.08.2014: DFB-Länderspiel gegen Israel 2015 abgesagt
08.08.2014: Teuerste Olympische Spiele aller Zeiten?
06.08.2014: Aktuelle Stadionbilder aus Funchal
06.08.2014: Lageorientierte Polizeieinsätze

Alle 283 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln