21.06.2012 - Rosenheim


Stadionumbau in Bayern steht fest


Der TSV 1860 Rosenheim aus Bayern kann sich freuen. Bei einer Sportlerehrung gestern Abend im Rathaus teilte Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer den Verantwortlichen mit, dass die Stadt mit 40.000 Euro einen Großteil der Kosten für den Stadionumbau übernimmt.

Der Meister der Bayernliga und Aufsteiger in die neue Regionalliga Bayern wurde bei der Veranstaltung für eine sehr erfolgreiche Saison geehrt. Vorraussetzung für die Regionalligatauglichkeit ist nach den Statuten des Bayrischen Fußballverbands neben der sportlichen Qualifizierung auch eine Modernisierung des Jahnstadions. (Stadionwelt, 21.06.2012)

Weitere Bilder zum Jahnstadion finden Sie unter diesem Link





        





Weitere News zum Thema „Jahnstadion“:
13.12.2014: Buch zum Jahnstadion veröffentlicht
26.04.2013: Jahn baut Stadion auch bei Abstieg
10.10.2012: Jahn Regensburg beginnt Arbeiten am neuen Stadion
28.09.2012: Erstmals Anzeigetafel im Jahn-Stadion
05.09.2012: Neuer Stadionname für Aufsteiger?

Alle 40 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln