27.06.2012 - EURO 2012


Stadionporträt Donbass Arena


Zur Europameisterschaft in Polen und der Ukraine porträtiert Stadionwelt alle acht Spielstätten des Turniers. Heute, am Tag des ersten Halbfinals zwischen Portugal und Spanien, wird erneut ein Blick auf die Donbass Arena in Donezk geworfen.

Inmitten des Leninsky Komsomol Parks, nahe dem Zentrum der Industriestadt Donezk, baute der ukrainische Spitzenklub FK Schachtar ein neues UEFA Fünf-Sterne-Stadion mit 51.504 Sitzplätzen. Das einzigartige Design stammt vom renommierten und weltweit tätigen Büro ArupSport, das unter anderem auch am Bau der Allianz Arena und des als Vogelnest bekannt gewordenen Olympiastadions von Peking mitwirkte. Die nach dem großen Steinkohle- und Industriegebiet Donbass benannte Arena fügt sich mit ihrem von Norden nach Süden abfallenden Dach in die Konturen der Parklandschaft ein. Von der nach Süden hin um ein Drittel reduzierten Höhe des Bauwerks profitiert die Rasenspielfläche durch eine deutlich gesteigerte Sonneneinstrahlung gegenüber herkömmlichen Bauten. Die komplett umlaufende Glasfassade verleiht dem Stadion bei Spielen unter Flutlicht in Verbindung mit der teilweise transparenten, scheinbar über der durchsichtigen Hülle des Gebäudes schwebenden Dachkonstruktion, „ein juwelenähnliches Aussehen“. (weiterlesen)

Einen Link zum großen Special zur EURO 2012 finden Sie unter diesem Link und im Stadionbau Euro 2012 Special, das hier als PDF-Datei frei zugänglich ist.





        





Weitere News zum Thema „EURO 2012“:
04.07.2012: Neuer Zuschauerrekord bei der EM
29.06.2012: Nationalstadion erhält neuen Namen
28.06.2012: Stadionporträt Nationalstadion Warschau
26.06.2012: UEFA verurteilt DFB zu Geldstrafe
20.06.2012: EURO 2012 knackt Million Zuschauermarke

Alle 105 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln