11.08.2012 - Zwickau


Schrauben verhindern Saisonauftakt


Das erste Saisonspiel des Regionalligisten FSV Zwickau ist abgesagt worden. Der Aufsteiger sollte eigentlich heute ab 13:30 Uhr gegen den Drittliga-Absteiger FC Carl Zeiss Jena antreten. Im Sportforum Sojus 31 waren Schrauben an den neuen Stahlrohrtribünen gelöst worden.

Dies berichtet unter anderem die Dresdner Neueste Nachrichten (DNN) auf ihrer Website. Die Tribünen mussten nach dem Sprung des FSV in die neue Regionalliga Nordost in der vorrübergehenden Heimat der Sachsen installiert werden.

Auf den Tribünen, die für Gästefans bestimmt sind, finden laut den DNN 840 Personen Platz, vor dem Spiel waren sie zu zwei Dritteln besetzt. Noch vor Beginn der Partie wurde aber entdeckt, dass Schrauben an den Tribünen gelöst worden waren. Zunächst wurden diese daraufhin geräumt, um kurz nach 14 Uhr wurde nach Beratungen zwischen der Polizei und Vertretern des FSV Zwickau abgesagt. Was oder wer hinter den Problem-Schrauben steckt, ist noch nicht bekannt. (Stadionwelt, 11.08.2012)





        





Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln