28.06.2012 - Düsseldorf


Rheinisches Duell vor leeren Rängen


Der DFB macht weiter Ernst. Im vierten Urteil des Tages wurde gegen Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf die bislang schärfste Strafe verhängt: Ein Heimspiel vor komplett leeren Rängen und die Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 100.000 Euro.

Besonders pikant und schmerzhaft: Das betroffene Heimspiel ist ausgerechnet das rheinische Duell gegen Borussia Mönchengladbach, das erste zwischen beiden Clubs seit 15 Jahren. Die Fortuna hatte daher mit einer ausverkauften ESPRIT arena gerechnet. Umso größer wäre der wirtschaftliche Schaden für Düsseldorf, weswegen der Verein bereits einen Einspruch gegen das mögliche Urteil angekündigt hatte, als der Kontrollausschuss des DFB diese Strafe beantragt hatte.

Für die Polizei in der NRW-Landeshauptstadt könnte der Tag des Spiels trotz des Urteils ungemütlich werden. Der Dachverband der Borussia-Fanclubs hatte bereits vor Tagen angekündigt, dass die Anhänger der Mönchengladbacher auch im Falle eines Geisterspiels sich auf den Weg nach Düsseldorf machen würden.

Bilder der ESPRIT arena und Informationen über die Spielstätte finden Sie im Stadionguide. (Stadionwelt, 28.06.2012)





        





Weitere News zum Thema „ESPRIT arena“:
19.05.2014: Erfolgreiches Sportjahr 2013
09.05.2014: DEL Winter Game 2015: Vorverkauf startet heute
14.04.2014: ESPRIT arena: Verzicht auf Berufung im Arena-Streit
25.03.2014: Deutschland trifft in Düsseldorf auf Argentinien
07.03.2014: ESPRIT arena: Landgericht weist Klage zurück

Alle 47 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln


Kommentare:

supporter am 30.06.2012, 00:46 Uhr

ja, es ist schon seltsam, dieses Strafmaß im Vergleich zu Dresden und der SGE, aber seis drum: wir werden F95 trotzdem unterstützen! wo und wie es immer auch geht!


KA am 28.06.2012, 20:17 Uhr

Hoffentlich knallts da jetzt richtig...DFB-Deppen!


Casual-F95 am 28.06.2012, 19:55 Uhr

das wurde auch gleich das derby für das geisterspiel ausgewaehlt,so ist die geldstarfe nicht 100000 sondern mindestens 3 mio€!!!
echt komisch das hertha und frankfurt die pyro auf das spielfeld geworfen haben keien kompletten geisterspiele bekommen werden!!!

bitte legt weiter einspruch ein das kann doch nicht sein


Christopher am 28.06.2012, 17:43 Uhr

Fussballmafia DFB!