18.02.2011 - Kaiserslautern


Rasen wird an Fans versteigert


Der Rasen im Fritz-Walter-Stadion hat eine außerordentlich lange Zeit gehalten: Im Jahr 2006 wurde er verlegt, und erst jetzt wird er gegen ein neues Grün ausgetauscht. Fans des 1. FC Kaiserslautern können aber in einer Sonderaktion Stücke des alten Geläufs ersteigern.

Am kommenden Montag, den 21. Februar, wird der Rasen abgetragen. Dabei können die Fans vor Ort zuschauen und sich direkt eins der Rasenstücke sichern. Der Erlös aus der Versteigerung soll dem Nachwuchsleistungszentrum der Pfälzer zugute kommen, wie Vorstandsvorsitzender Stefan Kuntz sagte.

Ausführliche Informationen und Bildergalerien des Fritz-Walter-Stadions finden Sie im Stadionguide. (Stadionwelt, 18.02.2011)





        





Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln


Kommentare:

demir hotic fußballgott am 14.03.2011, 10:13 Uhr

echt zum heulen.mittlerweile ist es mir echt scheißegal was mit dem verein passiert.unser flair und unsere einzigartige atmosphäre wurde von diesen nichtskönnern im vorstand kaputtgemacht.sportlich gesehen würden wir 8-10pkt pro saison auf dem berg mehr holen,wenn wir noch unsere abgespeckte hölle hätten.ronnie ich geb dir recht,endlich einer der es auch deutlich anspricht.was würde ich für die zeit geben.davon können vereine wie schalke,köln,hamburg,wolfsburg,hoffenheim,leverkusen und wie sie alle heißen nur von träumen.die haben doch nur mit ihren kommerz-arenen sogenannte fans bekommen.vorher gehende leere,nur leider mussten wir mitziehen und sind nun in einer riege mit solchen vereinen.würde mir wünschen,dass stefan nach der konsolidierung des vereins es ähnlich sieht und das stadion wieder zum hexenkessel nr.1 in europa macht.so wie früher woche für woche war.aber das bleibt wohl ein frommer wunsch.die türme sind für mich auch der witz des jahrhunderts.gerade die eckfahnen waren bei uns gefürchtet.alles schade,trotzdem auf 3 pkt gegen freiburg und für den klassenerhalt.lautern bleibt immer in meinem herzen und die erinnerung nimmt mir uns niemand.die besten fans haben wir trotzdem noch.

Anm.d.Redaktion: Einige Wörter im Kommentar wurde aus Gründen der Sprachwahl ersetzt.


ronnie hellström am 21.02.2011, 11:58 Uhr

dieser umbau hat den verein an den finanziellen ruin gebracht und den betze verschandelt.die stetige heimstärke ist seitdem gewichen.er ist zu groß,modern und die türme sind das überflüssigste was ich je gesehen habe.mein herz blutet wenn ich an die 80er oder 90er denke.wir waren einmalig und nun gerät man in den sog des kommerziellen event-fußballs.

Anm.d.Redaktion: Ein Wort im Kommentar wurde aus Gründen der Sprachwahl gelöscht.


ronnie hellström am 21.02.2011, 11:57 Uhr

dieser umbau hat den verein an den finanziellen ruin gebracht und den betze verschandelt.die stetige heimstärke ist seitdem gewichen.er ist zu groß,modern und die türme sind das überflüssigste was ich je gesehen habe.mein herz blutet wenn ich an die 80er oder 90er denke.wir waren einmalig und nun gerät man in den sog des kommerziellen event-fußballs.

Anm.d.Redaktion: Ein Wort im Kommentar wurde aus Gründen der Sprachwahl gelöscht.


petar am 18.02.2011, 18:15 Uhr

super!! abstiegsrasen zu ersteigern!!!!