04.01.2012 - Offenbach


Offenbach: Letzte Tribüne wurde abgerissen


Im neuen Sparda-Bank-Hessen-Stadion in Offenbach wurde mit der Henninger-Tribüne der letzte Teil des ehemaligen Bieberer Bergs abgerissen. Das Fundament für die zukünftige Osttribüne wird bereits in diesen Tagen gelegt. Bis zum Sommer soll die Arena komplett fertig gestellt sein.

Mittlerweile sind auch die Stadiongesellschaft Bieberer Berg mbH Offenbach (SBB) und die Geschäftsführung des OFC dabei, ihre Geschäftsräume in der ersten Etage der Haupttribüne zu beziehen. Zudem steht der neue VIP-Bereich beim Testspiel gegen den Bundesligisten FSV Mainz 05 am 13. Januar vor seiner ersten Bewährungsprobe. Die Sparda-Bank-Hessen-Filiale an der Ladenzeile der Haupttribüne ist bereits seit Ende Dezember für Kunden zugänglich.

Der 25 Millionen Euro teure Umbau soll im Juni abgeschlossen werden. Das Stadion bietet dann 20.500 Plätze und wird mit einem Testspiel gegen Bayer 04 Leverkusen offiziell eröffnet. (Stadionwelt, 04.01.2012)

Weitere Bilder und Informationen über das Sparda-Bank-Hessen-Stadion finden Sie hier.





        





Weitere News zum Thema „Sparda-Bank Hessen Stadion“:
15.09.2014: Jugend-Weltrekord im Offenbacher Stadion
15.03.2014: Offenbach nimmt Abschied
11.03.2014: VIP-Räume könnten zu temporärem Rathaus werden
28.05.2013: Rettung durch Stundung der Stadionmiete
15.03.2013: Auch OFC mit Punktabzug bestraft

Alle 26 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln