17.07.2012 - Udine


Neues Stadion für Udinese Calcio


Der italienische Fußballverein Udinese Calcio kann sich auf den Bau eines neuen Stadions freuen. Wie der Erstligist gestern auf seiner Vereinshomepage mitteilte, können die Bauarbeiten bereits in Kürze beginnen, nachdem der Stadtrat sein OK gegeben hatte.

Der Club versucht dem Beispiel Juventus Turin zu folgen, das letzten Sommer in sein eigenes Stadion gezogen ist. Das Stadio Friuli, in dem auch Begegnungen während der Weltmeisterschaft 1990 in Italien stattfanden, wurde im Jahr 1976 eröffnet und hat eine Kapazität von knapp über 30.000 Zuschauern. Udinese Calcio will noch diese Woche auf einer Pressekonferenz die Pläne für das neue Stadio Friuli veröffentlichen. (Stadionwelt, 17.07.2012)

Weitere Bilder des Stadio Friuli finden Sie unter diesem Link





        





Weitere News zum Thema „Stadio Friuli“:
24.05.2014: Entwürfe von italienischem Neubau
07.05.2014: Italienischer Erstligist beginnt Stadionneubau
06.08.2013: Umbaukosten fast verdoppelt
08.07.2013: Fortschritte am Stadio Friuli
22.04.2013: Udine: Beginn des Neubaus Mitte Mai

Alle 8 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln