06.04.2009 - Bietigheim-Bissingen


Neue Mehrzweckhalle geplant


Der Eishockey-Zweitligist SC Bietigheim-Bissingen plant seine Zukunft. Der Club verfolgt Pläne, eine Mehrzweckhalle für 5.000 Zuschauer zu bauen, in der auch Handball-Zweitligist SG BBM Bietigheim spielen soll. Mit der Halle wird der Sprung in die DEL angepeilt.

Darüber hinaus sollen auch eine zweite Eisfläche und ein Trainingsplatz für die Handballer gebaut werden. Bereits in acht Wochen sollen die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie vorliegen. Zu einem möglichen Antrag auf eine Lizenz für die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) hat sich der Verein noch nicht geäußert. Nur der Meister der 2. Bundesliga ist aufstiegsberechtigt, insofern er auch die infrastrukturellen Anforderungen erfüllt. (Stadionwelt, 06.04.2009)





        





Weitere News zum Thema „Neubau“:
27.05.2014: Option auf Stadion-Neubau wird geprüft
05.05.2014: Ein Sportpark für den Campus
29.04.2014: Vier Stadien, eine Stadt
24.04.2014: Ab 2017 soll neue Arena zur Verfügung stehen
26.03.2014: Grundstückskauf für Stadionneubau

Alle 296 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln