07.10.2011 - Lingen


Neue Emsland-Arena entsteht


Im niedersächsischen Lingen soll eine neue Multifunktionshalle entstehen. Für das Projekt steht ein Budget von 20 Millionen Euro zur Verfügung. Die Bauarbeiten sollen im März nächsten Jahres beginnen und bis zum Herbst 2013 abgeschlossen sein.

Nachdem die ursprünglichen Baupläne, die als Standort den Ortsteil Laxten vorsahen, im Jahr 2009 von einer Bürgerinitiative „Arenawahn“ zerschlagen wurden und in den letzten beiden Jahren kontrovers über die Verwirklichung des Projekts diskutiert wurde, erwies sich der Standort gegenüber von den 20 Jahre alten Emslandhallen als der Richtige. Mit einer deutlichen Ratsmehrheit wurde dem Projekt nun offiziell grünes Licht gegeben.

Die Emsland-Arena wird voraussichtlich 2500 Sitzplätze bieten und durch die Nutzung des Innenraums auf 5000 Plätze ausbaubar sein. Die neue Arena soll vielfältig nutzbar sein und auch für Messeveranstaltungen als Austragungsort dienen. (Stadionwelt, 07.10.2011)





        





Weitere News zum Thema „Emsland-Arena“:
09.11.2013: ​HSG veranstaltet Soft-Opening
24.03.2012: Lingen: Generalauftrag geht an lokales Unternehmen
27.02.2012: Finanzrahmen kann nicht eingehalten werden
19.12.2011: Baubeginn der Emsland-Arena im Sommer
01.12.2011: Emsland-Arena wird wohl teurer als geplant

Alle 6 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln