27.08.2009 - Brescia


Neubau als Schritt in die Zukunft


In Italien bahnt sich eine Veränderung der Stadionlandschaft an: nach Juventus Turin, Lazio Rom und den Mailänder Clubs plant jetzt auch Zweitligist Brescia Calcio den Bau eines neuen Stadions, das sich in Vereinsbesitz befinden wird.

Die Pläne sind in Brescia auch schon recht weit: ein Modell der neuen Spielstätte gibt es schon, Einzelheiten wie Größe, Bauzeit und –kosten sind ebenfalls schon bekannt. Das neue Stadion soll 25.000 vollständig überdachte Plätze haben und den Tifosi den heutigen Komfort bieten, sowie dem Verein neue finanzielle Einnahmemöglichkeiten eröffnen und dabei helfen, den Sprung zurück in die Serie A zu schaffen.

In der am 1. September erscheinenden neuen Ausgabe des Stadionwelt-Magazins wird der Neubau vorgestellt. Ab sofort steht eine Leseprobe des Artikels kostenlos bei Stadionwelt bereit. (Stadionwelt, 27.08.2009)





        





Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln