Artikel drucken

20.03.2017 - Orlando


MLS-Club schafft Papiertickets ab


Bildergalerie: Orlando City Stadium (Orlando City SC)


Mit der Eröffnung des Orlando City Stadium hat der Orlando City SC die klassischen Papiertickets abgeschafft. Der Zutritt im neuen Stadion funktioniert nur noch mit einem Smartphone oder Tablet.

Die Zuschauer können das Ticket über die vereinseigene App LionsNation oder über den Account Manager auf der Website des OCSC aufrufen. Dauerkarteninhaber erhalten eine eigene Chipkarte für den Zutritt zum Stadion. Klassische Papiertickets gibt es überhaupt nicht mehr zu kaufen. Lediglich wenn Fans keine Möglichkeit haben, ihr Ticket abzurufen, zum Beispiel wenn sie kein Smartphone besitzen, wird ihnen am Spieltag vor Ort ein Papierticket ausgestellt. Dies ist aber nur für vorher bereits erworbene Tickets möglich.

In der App und im Account Manager gibt es außerdem die Möglichkeit, ein Ticket weiterzugeben. Dafür muss der komplette Name und die E-Mail-Adresse des Ticketempfängers angegeben werden. Dieser erhält im Anschluss eine Benachrichtigung per E-Mail und einen Link zur Freischaltung seines Tickets. (Stadionwelt, 20.03.2017)





Weitere News zum Thema „Orlando City Stadium“:
08.03.2017: Pyrotechnik-Zone im Orlando City Stadium
24.02.2017: Eröffnungsfeier für neues Stadion in Orlando
Fotos Orlando City Stadium (Orlando, USA)




Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln