11.07.2012 - London


London: Grundstück für neues Stadion gekauft


In der vergangenen Woche hatte Stadionwelt erstmals über Neubaupläne des englischen Drittligisten Brentford FC berichtet. Nun verfügt der Club aus dem Westen der britischen Hauptstadt London bereits über ein geeignetes Grundstück für das neue Stadion.

Der neue Vereinsbesitzer Matthew Benham hat eine Fläche von circa 30.760 Quadratmetern Größe erworben. Alter Besitzer war ein Unternehmen, mit dem der Brentford FC einige Jahre als Partner zusammen gearbeitet hatte.

Binnen der kommenden zwölf Monate will der Verein den Bauantrag fertig stellen und einreichen. Geplant ist, dass der Neubau 15.000 Zuschauern Platz bietet, in einer optionalen Erweiterungsstufe kann die Kapazität noch auf 20.000 Menschen erweitert werden.

Eine Galerie zum bisherigen Stadion des Brentford FC, dem Griffin Park, finden Sie unter diesem Link. (Stadionwelt, 11.07.2012)





        





Weitere News zum Thema „Neubau“:
27.05.2014: Option auf Stadion-Neubau wird geprüft
05.05.2014: Ein Sportpark für den Campus
29.04.2014: Vier Stadien, eine Stadt
24.04.2014: Ab 2017 soll neue Arena zur Verfügung stehen
26.03.2014: Grundstückskauf für Stadionneubau

Alle 295 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln