03.06.2012 - Kurznachrichten


Kurznachrichten vom 03.06.2012


Tribünenneubau gefährdet

Um mehr Zuschauer ins Isar-Loisach-Stadion zu locken, möchte der BCF Wolfratshausen eine überdachte Tribüne errichten lassen. Die Kosten hierfür würden sich auf rund 200.000 Euro belaufen und müssten von der Stadt, dem BCF und dem TSV Wolfratshausen, der seine Spiele ebenfalls in dem Stadion austrägt, getragen werden. Sowohl die Stadt als auch der BCF wären bereit, sich an den Kosten zu beteiligen. Der TSV ist jedoch auf Grund seiner finanziellen Situation nicht in der Lage, sich an dem teuren Bauprojekt zu beteiligen. Der Stadt steht hierfür ein Etat von 108.000 Euro zur Verfügung, der BFC müsste somit weiter 108.000 aufbringen.

Diskussion um Spielstätte dreier Rugbyclubs vertagt

Nachdem die Frist verschoben wurde, werden die Diskussionen über die Verlängerung des Rodney parade rugby ground als Spielstätte des Newport Country Club in der nächsten Woche fortgesetzt. Neben dem Rugbyclub spielen auch die Newport Gwent Dragons und die Welsh Premiership in dem 11.000 Personen fassenden Stadion. Der Newport Country Club bestätigte jedoch beträchtliche Fortschritte in der derzeitigen Diskussion.

SKODA Stadion in Olympiapark Sydney

Die Hauptarena des Ausstellungsgeländes im Olympiapark in Sydney wurde in das 24.000 Sitze fassende SKODA Stadion umgewandelt. Die Kosten beliefen sich auf rund 65 Millionen Dolar. Das Stadion wurde innerhalb von elf Monaten fertig gestellt und kann sowohl für Cricket, die Rugby league, die Rugby Union und Konzerte genutzt werden. In dem neuen Veranstaltungsort der Australian Football League wurde das erste Heimspiel der Greater Western Sydney Giants ausgetragen.

Genehmigung für York Stadion Die Pläne für eine neues Sportstadium und Eikaufszentrum im Außenbezirk von York wurden vom Gemeinderat genehmigt. Das Bauprojekt soll auf dem Monks Cross errichtet werden und eine neue Spielstätte für den York City FC sowie Stores von John Lewis und Marks und Spencer enthalten. Die Pläne wurden vom York City FC und dem Rugbyligaclub York City Knights unterstützt, die beide das mit 6.000 Sitzen geplante Stadion nutzen wollen.





        





Weitere News zum Thema „Kurznachrichten“:
09.12.2012: Kurznachrichten: Neue Heimat für die Red Wings
18.11.2012: Kurznachrichten: Traditionsstadion weiter umgebaut
17.11.2012: Kurznachrichten: WM-Kosten um 15 Prozent gestiegen
21.10.2012: Kurznachrichten: 66 Millionen für Eishockey-Arena?
14.10.2012: Kurznachrichten: Sportpark wird modernisiert

Alle 26 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln