09.07.2012 - London


Haben die QPR bereits einen Standort gefunden?


Der Vorsitzende und Eigentümer des englischen Fußballklubs Queens Park Rangers FC, Tony Fernandes, glaubt, dass der Verein einen guten ersten Schritt bei der Suche nach einem geeigneten Standort für das neue Stadion gemacht hat. Dies schrieb er auf seiner Twitter-Seite.

Wie englische Medien übereinstimmend berichten, gibt es konkrete Pläne, die Spielstätte im Westen Londons zu bauen. Bereits nächste Woche soll das Projekt vorgestellt werden. Laut itv.com wird die neue Spielstätte der Rangers Platz für 35.000 Zuschauer bieten. Für die Vorstellungen des Eigentümers, den Klub global auszurichten, sei die Loftus Road schlicht zu klein. (Stadionwelt, 09.07.2012)

Weitere Bilder der Loftus Road unter diesem Link





        





Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln