Artikel drucken

17.02.2017 - Liverpool


Entscheidung über Anfield-Ausbau bis zum Sommer


Bildergalerie: Fotos zum Umbau der Haupttribüne im Anfield


Bis zum Start der nächsten Saison muss sich der Liverpool FC für oder gegen den Ausbau des North Stands an der Anfield Road entscheiden. Im September läuft die bereits erteilte Baugenehmigung wieder aus.

Im Zuge der Erweiterung des Main Stands, der zum Start der laufenden Saison wiedereröffnet wurde, hatte der Premier-League-Club ebenfalls eine Baugenehmigung für den Ausbau des North Stands erhalten. Der Club hat sich bisher aber noch nicht für den weiteren Ausbau seiner Heimspielstätte entschieden. Bis zu 4.800 zusätzliche Plätze können laut der Baugenehmigung installiert werden.

Laut Andrew Parkinson, Operations Director beim Liverpool FC, will der Verein vorerst weiter verschiedene Möglichkeiten prüfen, um sowohl die Interessen der Fans als auch die des Clubs bestmöglich zu erfüllen. Auch eine umfassende Auswertung des neuen Main Stands steht noch aus. Vor dieser wolle man sich nicht auf ein Konzept für die Nordseite des Stadions festlegen. (Stadionwelt, 17.02.2017)

Fotos Anfield (Liverpool, England)




Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln