26.06.2012 - Bielefeld


Drittligist verkauft Stadion


Der DSC Arminia Bielefeld hat in der vergangenen Woche den Verkauf der Stadionimmobilie an die Stadiongesellschaft DSC Arminia Bielefeld Arena- und Liegenschafts-Management GmbH & Co. KG (ALM KG) bei gleichzeitiger Übertragung der Verbindlichkeiten aus dem Verein vollzogen.

Weiter heißt es in der Meldung des Präsidiums: „Entsprechend den Anforderungen der vorliegenden mittelfristigen Finanzplanung für die Arminia-Gruppe muss eine angemessene Kapitalausstattung in der Stadiongesellschaft realisiert werden. Diese Schritte sollen dann auch Dritten die Möglichkeit eröffnen, ebenfalls Anteile an der Stadiongesellschaft zu erwerben." (Stadionwelt; 26.06.2012)

Weitere Informationen über und Bilder von der SchücoArena finden unter diesem Link





        





Weitere News zum Thema „Schüco Arena“:
24.07.2014: Baumaßnahmen kurz vor Ligastart
07.04.2011: Arminia gliedert Stadion aus
08.11.2010: Ausgliederung der Bielefelder Alm geplant
21.05.2010: Die Luft für die Arminia wird dünn
08.02.2010: Wird Finanzloch durch Stadionverkauf gestopft?

Alle 11 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln