27.10.2011 - London


Chelsea verliert Kampf um Stamford Bridge


In London ist eine richtungsweisende Entscheidung über die Zukunft der Stamford Bridge gefallen. Auf ihrer Hauptversammlung lehnten die Chelsea Pitch Owners (CPO), Eigentümer des Stadions, einen Verkauf des Grundbesitztes an den Verein ab.

Im Kampf um den Grundbesitz der Stamford Bridge hat Chelsea FC einen großen Rückschlag hinnehmen müssen. Um wieder Eigentümer des Stadions zu werden, hätte der Verein auf der CPO-Versammlung eine Dreiviertelmehrheit der Stimmen benötigt. Statt der erforderlichen 75 Prozent stimmten jedoch nur 61,6 Prozent dem Vorschlag der Blues zu – damit wird Chelsea FC voraussichtlich auch in Zukunft an der Stamford Bridge spielen.

Chelsea FC hatte den CPO ein Angebot unterbreitet, die Grundrechte wieder an den Verein zu verkaufen, um einen möglichen Umzug in ein neues Stadion vorzubereiten. Ein erneuter Ausbau der Stamford Bridge sei technisch nicht möglich oder wirtschaftlich ungeeignet. Wie englische Medien berichten, schlug Chelsea FC vor, jedem der etwa 15.000 Kapitaleigner 100 Pfund (ca. 115 Euro) zu zahlen. Für dieselbe Einlage hatten die CPO 1997 die Grundrechte des Stadions erworben. Die Auszahlung einer Rendite lehnt Club-Boss Roman Abramovich kategorisch ab.

Offenbar wurde im Vorfeld mit allen Mitteln versucht, die benötigte Dreiviertelmehrheit zu erreichen. In den letzten zwei Wochen, in denen ein Handel der Anteile erlaubt war, sollen laut englischen Medienberichten mindestens 2.000 Anteile den Besitzer gewechselt haben – das sind innerhalb von zwei Wochen mehr Verkäufe als in den vergangenen sieben Jahren zusammen.

Im Gegenzug hätten die Eigentumsrechte für die Stamford Bridge und zukünftige Spielstätten wieder beim Chelsea FC liegen sollen. Außerdem hatte der Verein zugesichert, dass neue Stadion in der Nähe (im Umkreis von drei Meilen) der Stamford Bridge zu errichten und jedem ehemaligen Eigner, der für einen Eigentumswechsel votiert, auf einer Ehrentafel am neuen Stadion auszuzeichnen. (Stadionwelt, 27.10.2011)

Weitere Bilder der Stamford Bridge finden Sie hier.





        





Weitere News zum Thema „Stamford Bridge“:
13.11.2014: Chelsea FC: Kein Neubau in nächster Zeit
07.08.2014: Premiere: LED-Flutlicht für Stamford Bridge
19.06.2014: Stamford Bridge: Studie soll Ausbau prüfen
20.08.2013: Kontrollsystem bewährt sich auf Anhieb
12.11.2012: Champions-League-Finale an der Stamford Bridge

Alle 20 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln