16.07.2012 - München


1860 äußert sich zu Stadion-Umfrage


In der letzten Woche berichtete Stadionwelt bereits über eine Umfrage unter den Fans des TSV 1860 München über ihre Zufriedenheit mit der aktuellen Stadionsituation. Diese ist nun ausgewertet worden. Der Zweitligist hat auf das Ergebnis mit einer Stellungnahme reagiert.

Mehr als drei Vierter der Teilnehmer, genau 78,6 Prozent, sind demnach mit der Allianz Arena als aktuelle Sportstätte unzufrieden. Schon in der vergangenen Woche bezeichnete 1860-Aufsichtsrats-Chef Otto Steiner die Miete für das Stadion gegenüber der tz auch im Falle einer Bundesliga-Rückkehr als zu hoch.

Das Präsidium und der Aufsichtsrat haben sich genauer mit dem Umfrage-Ergebnis befasst und sich in folgendem Wortlaut geäußert:

„Der TSV München von 1860 begrüßt das außerordentliche Engagement der Fans bei der Entwicklung von Visionen für die Zukunft ihrer Löwen. Dies zeigt sich exemplarisch am Ergebnis der jetzt vorliegenden Stadionumfrage.

Die Führung des Vereins teilt die beiden großen Anliegen der Fans, nämlich den Aufstieg in die 1. Bundesliga und eine Aussicht auf ein eigenes Stadion. Nachdem in einem ersten Schritt der TSV München von 1860 auf eine gesunde wirtschaftliche Basis gestellt wurde, konzentrieren wir uns voll und ganz auf den sportlichen Erfolg.

Präsidium und Aufsichtsrat haben sich mit der Stadionfrage befasst und festgestellt, dass es sich um ein wichtiges Thema handelt. Gleichwohl gibt es keine aktuelle Lösung. Erfolgreicher Abschluss der Restrukturierung und Aufstieg in die 1. Bundesliga bilden die Grundlage, auch die zweite Vision der Fans mit Leben zu füllen. Bei weiteren Überlegungen über Stadionalternativen müssen alle finanziellen, bau- und planungsrechtlichen Fragen einbezogen werden. Unter diesen Prämissen arbeiten wir daran, den Wünschen der Fans gerecht zu werden.“

Informationen über die Allianz Arena und zahlreiche Bilder der Sportstätte finden Sie im Stadionguide. (Stadionwelt, 16.07.2012)





        





Weitere News zum Thema „Allianz Arena“:
16.07.2014: Deutlich mehr Anfragen als Kapazität
04.07.2014: Aktuelle Bilder des Allianz Arena Umbaus
23.06.2014: Kapazitätserweiterung wird besprochen
31.05.2014: Müssen Ausbaupläne nachgebessert werden?
23.05.2014: Allianz Arena erstrahlt in neuem Licht

Alle 131 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln


Kommentare:

ANDI am 01.10.2012, 11:25 Uhr

Dumme fans und keine stimmung- ausser der drecks kohle habt ihr nichts!


Chris am 22.07.2012, 15:35 Uhr

Ich bin kein Sechzig-Fan, aber ich würde es toll finden, wenn die Blauen wieder im Grünwalder Stadion spielen. Man muss es nur sanieren, die Kapazität erhöhen und dann klappt das.


Chill am 17.07.2012, 09:25 Uhr

@jessy ganz ruhig ;D
Leider ist es heutzutage normal das alle Vereine der ersten & zweiten Liga kommerz betreiben müssen um überleben zu können.
Der FC BAYERN war Jahrelang erfolgreich und hat durch diesen Erfolg Geld verdient mit dem sie sich super spieler kaufen konnten. IHR seid 2.Liga weil ihr einfach schlecht wirtschaftet, unfähige Leute habt.Und wer sich jetzt einen Arabischen Geldgeber in den Verein geholt hat ,sollte lieber nicht so die fresse aufreißen.


Rebast am 17.07.2012, 08:50 Uhr

Ha Ha, nein, der TSV 1860 ist wirklich kein scheiss Kommerz-Verein! Der TSV 1860 ist der einzige deutsche Verein mit einem arabischen Investor! Glückwunsch, das ist Tradition, das ist Arbeiterklasse, das ist etwas worauf man richtig Stolz sein kann!

Und ich wusste gar nicht, dass man sich im Freiburg, Mainz, Hannover oder Gladbach die besten und teuersten Spieler der Welt zusammen kauft! Aber stimmt natürlich: Ihr spielt nur deshalb 2. Liga!

Zum neuen Stadion: Das wird leider nichts! Sobald euer Investor merkt, dass man bei diesem Verein nichts holen kann, ist er wieder weg. Mit neuem Stadion hätte man dann noch mehr Schulden als je zu vor!


jessy am 16.07.2012, 18:36 Uhr

wir sind bestimmt nicht freiwillig in der arroganz arena!!! ALLE löwen fans wollen ins nach giasing heim ins grünwalder stadion! UNSER stadion wird gerade umgebait und ist dann noch immer nicht zweit-liga tauglich. :(
und die roten sind jetzt mal ganz leise!! wir sind 2. liga weil wir nicht so ein scheiss komerz verein sind, die sich die besten & teuersten spieler der welt zamkaufen kann..


jessy am 16.07.2012, 18:35 Uhr

MÜNCHEN ist blau!


Alex am 16.07.2012, 14:44 Uhr

ganz einfach das alte stadion restauriern und ausbauen, wenn das möglich ist!


Bayernfreak96 am 16.07.2012, 13:46 Uhr

Der TSV 1859+1 soll doch endlich mal aus der Arena raus!!! Das Stadion passt eh viel besser zum FC Bayern München!!!!


Benni am 16.07.2012, 13:44 Uhr

so schauts aus!


Korbi am 16.07.2012, 13:29 Uhr

Heia schaff mas


Sebastian am 16.07.2012, 13:19 Uhr

München ist rot