Neue Kommentare


F13 am 28.07.2015, 12:21 Uhr
Zum Thema: Neuer Konkurrent für Hamburg

Hatte Toronto nicht auch Interesse bekundet?

Meine persönliche Meinung: Hoffentlich bleibt Hamburg das erspart. mehr

ironimus am 28.07.2015, 12:13 Uhr
Zum Thema: Umfrage: Montagsspiele in der Bundesliga?

@Wichtigmacher: Dem kann man nur zustimmen. Die Spieltage sind eh schon zerpflückt und irgendwann muss es auch mal gut sein. Der Besuch von Montagabendspielen ist für viele Fans schon aus beruflichen und zeitlichen Gründen kaum machbar. Es gibt ja aus diesen Gründen gegen das Zweitligaspiel immer wieder Proteste. Ich kenne selbst Leute die deswegen in FR nach dem Abstieg keine Dauerkarte mehr gekauft haben. In erster Linie sollte es doch um die deutschen Fans und nicht um Nachtübertragungen nach Fernost gehen. Ob dort soviel Geld winkt wie erhofft sei mal dahingestellt. mehr

Hopper am 28.07.2015, 08:44 Uhr
Zum Thema: Bilder vom fertigen Millerntor-Stadion

@Altais

Hoffentlich bring das mehr als die Rasenwanne auf Schalke ... die wechseln ja trotzdem ständig. mehr

Altaris am 27.07.2015, 21:05 Uhr
Zum Thema: Bilder vom fertigen Millerntor-Stadion

@Senpai - Die Ecken wurden wegen einer besseren Belüftung des Rasens offen gelassen so will man sicherstellen das man das Grün nicht ständig wechseln muss. mehr

Jennerwein am 27.07.2015, 15:17 Uhr
Zum Thema: Projekt Kaufbeuren abgesegnet

Der Entwurf schaut doch richtig nett aus. Und die Lage ist wie das alte Stadion zentrumsnah direkt am Bahnhof. Perfekt! mehr

Daniel am 27.07.2015, 15:10 Uhr
Zum Thema: Umfrage: Montagsspiele in der Bundesliga?

@F13: Topspiele schliessen sich doch von selbst aus, da die Vereine, welche in der CL spielen (also die Top-Klubs) Dienstag oder Mittwoch schon wieder ran müssen. Also doch Augsburg - Darmstadt, maximal (Augsburg muss ja Donnerstag dann schon wieder in der EL ran).
Klar gibt's Wochen, in denen nicht international gespielt wird, aber die kann man wohl mehr oder weniger an einer Hand abzählen. Ist aber auch egal, erst mal abwarten, was da konkret geplant ist. mehr

Luca-Elias Braungardt am 27.07.2015, 14:16 Uhr
Zum Thema: Neuer Zuschauerrekord

Es war schön in Dresden die stimmung war auch wie immer geil das kennt man ja vom K-Block und die Tore 4:1 gege stuttgart 2.
mehr

F13 am 27.07.2015, 12:01 Uhr
Zum Thema: Umfrage: Montagsspiele in der Bundesliga?

@Wichtigmacher - Prinzipiell bin ich kein Fan von solchen Plänen, aber sie werden mit Sicherheit irgendwann kommen. Ich denke, dass hier dann auch ähnlich wie in der zweiten Liga eher Topspiele kommen werden. Und wenn aus dem entsprechenden Markt dann auch noch ein paar Spieler dabei sind, geht das schon auf. In Deutschland ist ja das Interesse an z.B. Florenz oder Arsenal auch in den letzten Jahren gestiegen. Ähnlich wird es sich zu Juve verhalten, wenn sie Draxler bekommen oder zum PSG wenn Kevin Trapp dort Nummer eins werden sollte. Und Fullham gegen QPR ist nun auch nicht gerade das super interessante Duell auf den ersten Blick. mehr

F13 am 27.07.2015, 11:54 Uhr
Zum Thema: Bilder vom fertigen Millerntor-Stadion

@Senpai - Aufgrund der Lage und Parkplatzsituation durfte das Stadion nicht größer sein. Und dann lieber bessere Plätze hinterm Tor oder an den Seiten als irgendwo in der Ecke. So hat das Stadion wenigstens was einzigartiges und ist keine 0815-Arena. mehr

Martin am 27.07.2015, 08:13 Uhr
Zum Thema: Stadionumbau verschoben

haben die Umbaumassnahmen nicht schon begonnen? mehr

Martin am 27.07.2015, 08:08 Uhr
Zum Thema: Stadion wird angepasst

alle Europacupspiele der Altacher werden in Innsbruck gespielt, das Stadion in Altach sollte niemals einen Europacupstandard erhalten. mehr

Wichtigmacher am 27.07.2015, 00:14 Uhr
Zum Thema: Umfrage: Montagsspiele in der Bundesliga?

Die Bundesliga sollte sich vom Traum verabschieden monitär zur Premier League aufzuschließen. Das wird nie passieren, da der englische Fußball eine ganz eigene Verbreitung in der Welt hat. Niemand in China will Montagsnachts das Spiel Augsburg gegen Darmstadt sehen, ohne das ich den beiden Mannschaften zu nahe treten will. Eine unglaubliche Zumutung für Auswärtsfans wäre das einzige Resultat. mehr

Senpai am 25.07.2015, 12:27 Uhr
Zum Thema: Bilder vom fertigen Millerntor-Stadion

Warum wurden denn da die Ecken aufgelassen? Ich hätte die mit zugebaut. mehr

Altaris am 25.07.2015, 09:33 Uhr
Zum Thema: Bilder vom fertigen Millerntor-Stadion

Allein von der Lage und der Tatsache wie es sich in die Umgebung einbettet das schönste Stadion Deutschlands.
Da es aber eben nur 29.900 Zuschauer fast wird es auch immer sehr voll, eine gute Stimmung ist hier ja eh immer. mehr

FR_1904 am 24.07.2015, 22:49 Uhr
Zum Thema: Holzbau bekommt Unterstützung

Das Holzflechtwerk aussen ist das Einzige, was in diesem Entwurf mit Holzbau zu tun hat. Nur weil das aus Verbindung zum Schwarzwald mal ins Gespräch gebracht wurde, muss man das Stadion doch nicht krampfhaft irgendwie mit Holz in Verbindung bringen...
Genauso berechtigt wäre eine Aussenfassade aus Solarmodulen - das sähe wesentlich zukunftsorientierter aus. Der SCF steht auch für Besonnenheit und Sparsamkeit - Holz scheint einfach nicht das naheliegendste Material für einen Stadionneubau zu sein - und somit wahrscheinlich auch nicht am Wirtschaftlichsten.
Ich fände ebenfalls ein Stadion nach "englischem" Vorbild mit 4 Einzeltribünen passend -quasi als Neuinterpretation des Dreisamstadions. Wichtig auch, den Fanblock wieder im Norden platzieren, mit genügend Stehplätzen und möglichst hoch - nicht in die Breite gehend. Das macht die Stimmung besser! Das Stadiondesign sollte auch innen und aussen klar von Rot und Weiss dominiert werden, nicht wie jetzt so ein Mischmasch an Farben...
Aber danke dafür, dass sich hier jemand die Arbeit gemacht hat und ein Stadion visualisiert hat. mehr

Homer1970 am 24.07.2015, 16:01 Uhr
Zum Thema: Neues altes Mestalla

Was heisst das jetzt, der Artikel,ist extrem kryptisch! Altes Mestalla wierd erneuert? Bestehende Bauruine niu mestalla wird neu konzipiert und athmosphärischer gemacht, oder es gibt noch einen Neubau? mehr

Lenz am 23.07.2015, 14:56 Uhr
Zum Thema: Erste Entwürfe veröffentlicht - Update: Renderings

So viel Geld für so wenig Plätze, unglaublich. mehr

homer1970 am 23.07.2015, 14:02 Uhr
Zum Thema: Pläne werden konkret

Miami halte ich für einen guten Fussball-Boden. Die Stadt ist nicht besonders US-amerikanisch, das Flair ist karibisch, extrem viele Ex-Patriots aus Europa. Das kann eine Fussball-Hochburg werden. mehr

F13 am 22.07.2015, 11:53 Uhr
Zum Thema: Vorschläge für den Ausbau der Paul Horn-Arena

Habe mir in der Halle mal ein Handball-Länderspiel angeschaut. Das erste was sie ändern sollten ist meiner Meinung nach die Farbwahl der Tribünen. Es tat wirklich in den Augen weh und es braucht einige Zeit, bis man sich daran gewöhnt hat. mehr

Daniel am 22.07.2015, 09:14 Uhr
Zum Thema: Volksparkstadion: "Endlich zu Hause"

Ich verstehe irgendwie nicht, dass um so etwas so viel Aufregung herrscht. Beim Durchsehen der Bilder und Slogans in der obenstehenden Gallerie kam mir plötzlich der Gedanke, dass eine Erwartungshaltung entsteht, die dann aber nicht erfüllt werden kann: man denkt, es hätte sich was geändert; es wird ein "alles wird gut"-Gefühl erzeugt. Und wenn dann die mehr oder weniger regelmässigen Stadionbesucher in wenigen Wochen zum ersten mal wieder ins Stadion gehen hat sich überhaupt gar nichts verändert.
Ich verstehe, dass man als Fan diesen Namen vorzieht, das geht mir mit meinem Verein nicht anders. Man will einen Bezug, etwas von Bestand, was nicht endet, wenn der Sponsor gerade nicht das Kleingeld hat. Aber ich denke auch, dass die meisten HSV-Fans das Stadion in all den 14 Jahren nicht als Imtech-Arena (oder wie es gerade hiess) bezeichnet haben, sondern als "Volksparkstadion" oder vielleicht "die Arena" oder was weiss ich. Und ob das dann offiziell ist oder nur im Volksmund besteht, das spielt doch dann auch keine grössere Rolle mehr. mehr

Bob der Baumeister am 21.07.2015, 16:16 Uhr
Zum Thema: Olympiastadion rüstet sich für die Zukunft

Die Umbaumaßnahmen werden lebhaft diskutiert und finden nicht nur positiven Anklang.
---

So kann man es auch nennen... mehr

Borusse am 21.07.2015, 08:36 Uhr
Zum Thema: Erhöhte Kapazität in Dortmund

Ich finde es schade das sie nicht den gesamten Unterrang der Nordtribüne zum Stehplatz machen und die Gästefans in die Ecke verlagern. Der Bedarf an Karten ist auf jedenfall da. mehr

Casual-F95 am 20.07.2015, 11:36 Uhr
Zum Thema: Stadionumbau verschoben

wie kann man nur ein stadion so verunstalten wollen?habe design bilder gesehen und bin schockiert darüber!
mehr

F13 am 20.07.2015, 11:31 Uhr
Zum Thema: Stadionumbau verschoben

Habe mir gerade mal die Bilder vom Stadion angeschaut. Stell mir das ziemlich knapp vor, wenn man das Spielfeld um 90° drehen will. Frage mich auch, was das für einen Sinn machen soll, wenn ein Tor direkt vor der Haupttribüne steht. Dann sollten sie doch lieber das Spielfeld näher in Richtung Haupttribüne legen und die restlichen drei Tribünen an das Spielfeld ran baut. So würde man ein reines Fußballstadion bekommen. mehr

F13 am 20.07.2015, 11:23 Uhr
Zum Thema: Doch keine Heimspiele im Wembley

Na da bin ich ja mal gespannt, ob Arsenal da mit macht. Wenn's dumm läuft war's das erst einmal mit den Ausbauplänen. Schade eigentlich, dass die Liga da nicht während Umbauphasen Flexibilität in ihren Vorschriften zeigt.
Für Chelsea stell ich's mir dann auch schwierig vor. Vielleicht können sie ja komplett ins Twickenham. Aber ob der Rugbyverband das mit macht... mehr

Wernersen am 18.07.2015, 22:23 Uhr
Zum Thema: Flaschenbier beim ersten Heimspiel?

so was von ärgerlich. Daß es kein Fassbier geben wird... zum ersten Mal hat der FCSP solche Probleme mehr

Daniel am 17.07.2015, 15:16 Uhr
Zum Thema: Vereinsliebe auch auf der leeren Tribüne

Ja, Offenbach ist das wohl krasseste Beispiel, aber andere haben's auch. Habe die Tage Bilder von Magdeburg geguckt, weil ich im Herbst da hinfahren werde, und die haben auch Pfosten (wobei das Stadion aber auch "schon" 11 Jahre alt ist). Aber gerade bei St. Pauli überrascht es dann doch, weil ja eigentlich doch gut nachgedacht wurde - so zumindest mein Gefühl. mehr

ironimus am 16.07.2015, 19:00 Uhr
Zum Thema: Stadionumbau mit offenem Ausgang

Ein Normenkontrollverfahren soll also her. Damit ist die Sache wohl gestorben ehe sie begonnen hat. So kannn man es auch machen. mehr

ironimus am 16.07.2015, 18:45 Uhr
Zum Thema: Vereinsliebe auch auf der leeren Tribüne

@Daniel - Eigentlich schade. Wenn man schon neu baut, sollte man auf solche Sichtbehinderungen verzichten können. Leider ist das aber nicht nur bei St.Pauli der Fall. Wahrscheinlich wird es schon bei der Statikberechnung mit eingeplant. Dass es auch ohne diese hässlichen Pfosten geht zeigen doch viele andere Beispiele. Vielleicht schaut man der Bauvergabe auch nicht so genau hin. In Offenbach ist z.B. ist es erst aufgefallen als das neue Stadion fast schon fertig war. Vielleicht gibt es ja auch Kostengründe aber nachvollziehbar ist es irgendwie nicht. mehr

ironimus am 16.07.2015, 18:30 Uhr
Zum Thema: Vor zehn Jahren: Erstes Spiel im Stade de Suisse

Was ist eigentlich aus der Rückbenennung des Namens geworden? Es gab doch eine Fan-Initiative dafür. Wahrscheinlich sitzen die Verantwortlichen das Thema aus. So wird der grässliche Name wohl für unabsehbare Zeit bestehen bleiben. Einfach nur furchtbar. mehr

F13 am 16.07.2015, 17:24 Uhr
Zum Thema: Probleme beim Testspiel

Selbst bei 14 Jahren, sollte das doch eigentlich kein Problem sein. Da gibt es Stadien die älter sind und der Witterung auch voll ausgesetzt sind. mehr

sdgh am 16.07.2015, 16:15 Uhr
Zum Thema: Vereinsliebe auch auf der leeren Tribüne

Auf der Gegengerade aber auch nur wegen den Pyramiden auf dem Dach. mehr

mauri am 16.07.2015, 15:49 Uhr
Zum Thema: Probleme beim Testspiel

die Renovierung ist bereits 14 Jahre her mehr

Bob der Baumeister am 16.07.2015, 15:49 Uhr
Zum Thema: 1860 will raus aus der Allianz Arena

Danke für die Info hias.
Selbst wenn Bayern-Basketball "nur" die Spiele in der Halle austrägt, inkl. Umbau-Zeiten wären die Zwangspausen im Trainingsbetrieb ohne weitere Eisflächen wohl zu lange. mehr

F13 am 16.07.2015, 15:36 Uhr
Zum Thema: Vereinsliebe auch auf der leeren Tribüne

@Daniel - Ich befürchte die bleiben stehen. Auf der Südtribüne gibt es auch solche Pfosten. Auf der Gegengeraden und der Haupttribüne sind sie aber ohne ausgekommen. mehr

Daniel am 16.07.2015, 13:56 Uhr
Zum Thema: Vereinsliebe auch auf der leeren Tribüne

Bleiben die beiden Pfosten (siehe Bild 7 und 8) stehen oder tragen die das Dach nur während der Bauphase? mehr

hias am 16.07.2015, 12:56 Uhr
Zum Thema: 1860 will raus aus der Allianz Arena

die neue halle wird primär für eishockey gebaut. bayern basketball wird nur untermieter, d.h. sie werden sie nur für die spiele nutzen. da auch keine konzerte etc in der halle stattfinden dürfen wird die halle auch für eistraining zur verfügung stehen. neben der haupthalle plant red bull allerdings auch drei weitere eisflächen für jugend und breitensport (direkt neben der haupthalle) mehr

F13 am 16.07.2015, 11:36 Uhr
Zum Thema: Probleme beim Testspiel

Wurde das Stadion nicht erst vor wenigen Jahren vollständig renoviert, als die erste Mannschaft dorthin ausgewichen war? Da muss ja dann schon fast gepfuscht worden sein, wenn es jetzt schon wieder Probleme gibt. mehr

F13 am 16.07.2015, 11:32 Uhr
Zum Thema: Hamburg will nachhaltige Olympische Spiele

Nachhaltigkeit schön und gut. Ich sehe da immer noch Probleme mit dem Olympiastadion nach den Spielen. Was soll daraus werden? Rückbau wie in London zu horrenden Kosten? Bei der Größe belassen und ein leer stehendes Stadion haben? Abgesehen vom Designvorschlag. Das sieht für mich wie München aus. Und dann nur einen Rang. Da werden die hinteren Reihen Spaß haben.
Also was Nachhaltigkeit angeht, hätte ich Berlin vorne gesehen. Stadion hat einen Nutzer und viele andere Sportstätten sind bereits fertig und haben Ankermieter und sind auch so sehr gut ausgelastet (Schmelling-Halle, O2-World, etc.). mehr

F13 am 16.07.2015, 11:26 Uhr
Zum Thema: Vereinsliebe auch auf der leeren Tribüne

Ach ich weiß schon, warum ich diesen Verein so liebe. Zur Zeit machen sie es einem aber auch einfach. mehr

F13 am 15.07.2015, 12:09 Uhr
Zum Thema: 1860 will raus aus der Allianz Arena

@Bob - Ich kann mir vorstellen, dass in der neuen Halle eine kleine Trainingshalle integriert wird. Eine Trainingshalle muss ja auch bei weitem nicht so groß sein, wie die Haupthalle mit Zuschauerrängen. Bei der Donau-Arena in Regensburg (immerhin drittliga Eishockey) ist dem auch so. mehr

Bob der Baumeister am 15.07.2015, 09:43 Uhr
Zum Thema: 1860 will raus aus der Allianz Arena

Da die neue Eishalle wahrscheinlich multifunktional und die alte abgerissen wird; wo wird die Münchner Eishockeymannschaft ab 2018 trainieren? mehr

Badener am 14.07.2015, 23:29 Uhr
Zum Thema: 1860 will raus aus der Allianz Arena

Das Gelände des alten Eisstadions wäre ideal,Infrastruktur vom Feinsten-dort ein35000 Löwenkäfig würde 1860 ernom pushen,die Identifikation zum Stadtverein zunehmen..man wäre wieder in München. mehr

F13 am 14.07.2015, 16:22 Uhr
Zum Thema: Stadionneubau und Sachbeschädigung?

Man sollte die Kirche mal im Dorf lassen. Wenn man es ganz genau nimmt, ist es schon in irgendeiner Form Sachbeschädigung, aber wie das OLG DD schon beschlossen hat, nimmt weder die Substanz noch die Brauchbarkeit beinträchtig sind. Manchmal kann man sich auch wegen nichts aufregen.
Warum das Kongresszentrum nicht mitgebaut wird, verstehe ich nicht so ganz, da man hier auf die Finanzspritze vom Investor verzichtet. Aber ob das so schon durch ist, glaube ich nicht. Da fließt noch viel Wasser die Saale runter. mehr

F13 am 14.07.2015, 13:30 Uhr
Zum Thema: 1860 will raus aus der Allianz Arena

Die sollen endlich mal aufhören ständig vom Grünewalder Stadion zu träumen. Das ist und bleibt unrealistisch, insofern sie nicht doch nächste Saison in die dritte Liga absteigen sollten. Ein Neubau ist die einzig sinnvolle Alternative zur Arena. Der Ort mit der Olympiaeishalle ist auch sehr interessant. Er wäre innenstädtisch, bereits erschlossen und kann ohne Probleme Großveranstaltungen hinsichtlich Besucherströme aufnehmen. Durch den Neubau einer Eis-/Sporthalle durch RedBull an anderer Stelle im Olympiapark wäre der Standort frei und die Halle überflüssig. mehr

halu am 14.07.2015, 13:20 Uhr
Zum Thema: Stadionumbau mit offenem Ausgang

Wie schon mehrfach von mir festgestellt, Darmstadt wird niemals ein neues Stadion bekommen!!!
Das wird jeder erkennen der zwischen den Zeilen liest und die Darmstädter Mentalität kennt. Darmstadt und Fußball das passt einfach nicht. Leider ist es so und wird immer so bleiben. mehr

bama286 am 13.07.2015, 22:16 Uhr
Zum Thema: 1. Runde im DFB-Pokal: Wer zieht um - Wer erweitert?

Insgesamt nur vier Umzüge finde ich gut, das waren in den letzten Jahren immer deutlich mehr. mehr

homer1970 am 13.07.2015, 11:39 Uhr
Zum Thema: Parc des Princes: Umbauplan nach EM

Unglaublich, wenn s wahr ist. Grossraum PAris hat dann 3 Riesen-Stadien:

Prinzen PArk 75.000
Stade de France 79.000
und das neue Rugby-Nationalstadion 82.000

Naja, warum nicht. mehr

Bob der Baumeister am 13.07.2015, 08:46 Uhr
Zum Thema: Spatenstich für Nachwuchsleistungszentrum

Die (marode) Tribüne bleibt doch erhalten, da hätte eine neue Tribüne auf der Gegenseite doch evtl. gereicht.
Die Spielfelddrehung um 90° macht irgendwie das Erscheinungsbild der Anlage kaputt.
Und wenn der Weg durch das historische Eingangstor direkt auf die Rückseite einer neuen Tribüne führt ... naja... mehr

Thomas am 11.07.2015, 11:18 Uhr
Zum Thema: 1. Runde im DFB-Pokal: Wer zieht um - Wer erweitert?

St. Pauli II hat in der abgelaufenen Saison in Norderstedt gespielt, in der kommenden Spielzeit wird wieder an der Hoheluft beim SC Victoria gespielt. mehr