Fotos einsenden


Fotos als E-mail-Attachment an info@stadionwelt.de

Mailtitel (Betreff / Subject) bei Stadionfotos:
- Land/Verein/Stadion

Mail-Text:
- Copyright-Info (Fotograf / Inhaber der Bildrechte)
- Einverständniserklärung zur Veröffentlichung bei www.stadionwelt.de
- Welcher Name soll in den Bild-Untertitel ( Bild: ... )
- WWW-Link? Mit E-Mail-Link? (http://...) oder (mailto:...@...)
- Land/Liga/Verein/Stadion
- Wenn Infos verfügbar: Kapazität des Stadions / Datum der Fotos / welcher Verein / weitere...

Dateiformat:
- JPEG - möglichst 100% Qualität / nicht bearbeiten - Bildbearbeitung erfolgt bei uns

Bildgröße:
- Minimum = 570 px Breite / 72 dpi


Weiteres:
- 1 Stadion = 1 E-Mail
- Bitte keine verschiedenen Stadien in eine Mail!

- Wenn möglich, bitte keine ZIP-Pakete senden (bringt bei JPEG's ohnehin nur minimalste Daten-Ersparnis)

- Bitte Geduld, das kann schon mal dauern bis zur Veröffentlichung

- Benachrichtigung / Empfangsbestätigung erfolgt bei Veröffentlichung der Fotos

Wir erhalten, worüber wir und alle Besucher sich sehr freuen, jeden Tag etliche Mails mit Fotos. Um aber einen besseren Überblick behalten - und dadurch die Updates schneller durchführen zu können, möchten wir die Mail-Absender bitten, uns die Arbeit zu erleichtern:

Im Mail-Titel sollte gekennzeichnet sein, dass es sich um Stadionfotos handelt. Außerdem ist es hilfreich, wenn auf den ersten Blick Stadion/Verein/Land, bzw. Liga erkennbar sind. Bei Fanfotos sollte vermerkt sein, welche Fangruppe zu sehen ist (Heim/Auswärts).

Es würde uns sehr helfen, wenn Fotos von verschiedenen Stadien / aus verschiedenen Ländern auf mehrere Mails aufgeteilt würden, die jeweils eindeutig zuzuordnen sind. Es bringt nur bei großen Mengen von Bildern etwas, sie zu zippen. Bei kleineren Sendungen entsteht dadurch eher mehr Aufwand. Bitte Fotos von einem Stadion nicht auf mehrere Mails verteilen.

Die Standard-Bildbreite bei Stadionwelt beträgt 570 Pixel. Kleinere Bilder, die nicht ca. eine Auflösung von 300 dpi haben, können wir nicht gut verwenden, da beim Vergrößern ein zu hoher Qualitätsverlust entsteht. Das beste Dateiformat ist JPEG. BMP-Dateien sind unnötig schwer. Wenn möglich, bitte die JPEG-Qualität nicht heruntersetzen, wir passen die Komprimierung ohnehin an.

Des weiteren muss im Text der Mail der Name des Fotografen/der Link vermerkt sein (auch bei “Stammeinsendern”), der mit den Bildern veröffentlicht werden soll. Aus rechtlichen Gründen können wir keine Bilder ohne Copyright-Nachweis veröffentlichen. Die Bilder müssen vom Fotografen oder dem Rechteinhaber ausdrücklich zur Veröffentlichung im Internet, bzw. im Magazin bei uns freigegeben sein.

Dies gilt übrigens auch umgekehrt: Bilder, die von Stadionwelt.de stammen, dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung weiter veröffentlicht werden.

Wir bemühen uns immer, aktuell zu sein. Dennoch kann es manchmal etwas länger dauern, bis die Bilder online sind. Mitunter sammeln wir in der Zwischenzeit Bilder zu einem Thema.

Wenn ein Stadion mehr oder weniger vollständig dokumentiert ist, nehmen wir neue Bilder nur dann auf, wenn sie besser sind als die bisherigen.

Wegen der großen Menge an eingehenden Mails bestätigen wir nie den Empfang von Bildern, sondern antworten immer erst dann, wenn die Fotos eingebaut sind. Auch wenn dies manchmal dauert...wir tun, was wir können!

Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit, und an diese Stelle nochmals vielen Dank an alle die uns helfen, die Galerien zu komplettieren und zu bereichern.

Euer Stadionwelt-Team

P.S.:
Auch wer keinen Scanner besitzt, kann uns gerne Fotos zukommen lassen, und sie uns per Post schicken. Sendet aber bitte keine Negative ein, da wir die Verantwortung hierfür nicht übernehmen können.

Generell gilt: Für unverlangt eingesandtes Material können wir keine Haftung übernehmen.

Auf Anfrage können die mit Stadionwelt.de gekennzeichnete Fotos verwendet werden.
Kontakt: info@stadionwelt.de

Bei Zuwiderhandlungen behalten wir uns rechtliche Schritte vor.